Plant4Med

Nicht BIO sondern NATUR pur.

Alle P4M Produkte sind

  • FREI VON Glycerin und Vaselinen
  • FREI VON allergieauslösenden Konservierungsstoffen
  • FREI VON Parabenen und Benzoaten
  • FREI VON ätherischen Ölen zur Geruchsverbesserung
  • FREI VON chemischen Hautweichmachern
  • FREI VON chemischen Wasserbindern
  • FREI VON erdölbasierten Stoffen
  • FREI VON Kunststoff-Nanopartikeln

Natur Pur.
Deshalb halten unsere Produkte ca. 12 Monate, andere Cremes Jahre.


P4M, Plant for Med wurde 2015 als partielle Ausgliederung der Firma Phytochem Referenzsubstanzen GbRmbH, mit 30-jähriger Erfahrung im Naturstoffbereich, von einem multidisziplinären Entwicklerteam gegründet und dient zur Marktexploration neuer Produkte im Bereich der Kosmetik und Lebensmittel.

P4M schliesst die Lücke zwischen labortechnisch hergestellten Kleinstmengen und serienmäßiger Großproduktion im „Pilot-Maßstab (Pilot Scale)“ für Neuentwicklungen in den Geschäftsfeldern Kosmetik mit Wirkanspruch, sowie Nahrungsergänzungsmitteln.

content_laborGrundlage hierfür ist die Verwendung von natürlichen Wirk- und Hilfsstoffen, deren Bereitstellung im Rahmen der Produktion „nachwachsender Rohstoffe“ energieneutral und möglichst biologisch realisiert werden können. Hinsichtlich der Funktionalitäten bei der Kosmetik wird nicht auf bestehende Modelle zurückgegriffen, sondern spezifisch neuentwickelte Transferkonzepte zur Penetrationsrealisierung, ergänzt durch neuartige und individuelle Wirkkonzepte, herangezogen. Erfahrungsbasierte internationale Medizinsysteme wie die asiatische Medizin (Traditionell Chinesische Medizin (TCM), Kampo, Ayoweda etc) stellen neben der westlichen Phytomedizin eine geeignete Basis dar. Bei Nahrungsergänzungsmitteln werden analog hierzu neuartige, bisher nicht kommerzialisierte Wirkkombinationen evidenzbasiert konzeptioniert und lebensmitteltechnologisch in diversen Darreichungsformen realisiert.

Das spezielle Grundlagen-Know-how wird durch ein interdisziplinäres Spezialistenteam aus Biologen, Chemikern, Pharmakologen, Biotechnologen und technischen Ingenieuren in neuartige Produkte umgesetzt, die in das Netzwerk der Firma integriert werden. Produktentwicklungen erfolgen in Zusammenarbeit mit weltweit namhaften Wissenschaftlern, u.a. der “University of Applied Science” Isny sowie anderen renommierten Forschungsinstituten. Ein erfahrenes Marketingteam eruiert markttechnische Erfordernisse effizient in kürzester Zeit und steuert anschließend gemeinsam die technische Umsetzung.